Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Automatische Sichtprüfung und Bildverarbeitung

Die Bildverarbeitung ist ein mächtiges Werkzeug, das zur Analyse und Verarbeitung von Information, die in Bildern enthalten ist, dient. Eine wichtige Anwendung der Bildverarbeitung ist die „automatische Sichtprüfung“, welche heutzutage eine bedeutende Rolle bei etlichen Qualitätskontrollesystemen in der Industrie spielt. Die automatische Sichtprüfung erzeugt Ergebnisse, die sich durch hohe Präzision, Reproduzierbarkeit und Schnelligkeit auszeichnen. Deren Methoden werden zur Erkennung und Klassifikation von Defekten in verschiedenen Arten von Produkten, wie z.B. Textilien, lackierten Oberflächen oder gehonten Bohrungen, erfolgreich eingesetzt.

Zu den Projekten, an denen am Institut für Industrielle Informationstechnik intensiv geforscht wird, zählen:

  • Automatische Beurteilung gehonter Bohrungen
  • Automatische Sichtprüfung von Holzwerkstoffen
  • Vermessung kugelgestrahlter Oberflächen

 

 

Ziele der Forschungsgruppe sind:

  • Entwicklung von neuartigen Methoden und Einrichtungen zur automatischen Sichtprüfung technischer Oberflächen
  • Übertragung des Know-hows von der Forschung zur Anwendung
  • Prototypentwicklung und Integration der Sichtprüfsysteme in die Industrie

 

Projekte
Titel Ansprechpartner