Home | Impressum | Sitemap | KIT

Besuch von Schülerinnen und Schülern der Deutschen Schule Las Palmas de Gran Canaria am Karlsruher Institut für Technologie

Datum: 10. Juni 2013

Schüler aus der 10. Klassen hatten im Rahmen eines Schüleraustausches mit einer Partnerschule in Heidelberg den Besuch einer Universität auf dem Programm. Eine ehemalige Schülerin der Deutschen Schule Las Palmas de Gran Canaria, Pilar Hernández Mesa, erklärte sich bereit das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vorzustellen. Sie ist Diplom-Ingenieurin und promoviert gerade am Institut für Industrielle Informationstechnik.

Wie für viele Studenten, begann der Tag auch für die Schülerinnen und Schüler, in Begleitung ihrer Physiklehrerin Bettina Jeanvré, mit der Vorlesung „Moderne Physik für Informatiker“ von Prof. (apl.) Ferdinand Evers.

Im Anschluss trafen sich die Gäste mit Pilar Hernández Mesa. Sie gab ihnen einen Überblick über den Campus und erklärte ihnen die wichtigsten Anlaufpunkten für die Studierenden: Das Studienbüro, das Rechenzentrum, die Studentenwohnheime, das Audimax, die Bibliothek, aber auch das Schloss und seinen Park und natürlich die Mensa, wo sich die Schüler nach einem langen Tag an der Universität stärkten.

Für die Schülerinnen und Schüler war dieser Tag der erste Kontakt zu einer Universität in Deutschland. Ebenfalls konnten die Gäste Eindrücke über einen möglichen Alltag eines Studierenden am KIT gewinnen, die überaus positiv ausfielen:

Impression der Lehrerin

„Frau Hernández Mesa hat es geschafft durch diesen Tag unseren Schülerinnen und Schülern die Skepsis und Angst vor einem so großen Wechsel Schule-Universität bzw. Spanien-Deutschland zu nehmen. Vielen Dank dafür!“

Impressionen der Schülerinnen und Schüler

„Können wir nicht jetzt schon mit dem Studieren beginnen?!“

„Vor den Fahrradfahrern muss man sich in Acht nehmen!“

„Wow! So viele junge Menschen!“

„Hier gibt es ganz viel Schnee. Toll!“

Textüberschrift 3067